45 Jahrfeier

Liebe Pfadis, Freunde, Verwandte und Bekannte,

gerne möchten wir euch zu unserer 45 Jahrfeier herzlich einladen.
Es erwartet euch ein Tag voller Spiel, Spaß und Überraschung.

Die Feier beginnt um 11:00 Uhr mit einem Brunch. Gegen 14:00 Uhr starten wir dann die unterhaltsame „Postahetz“ bei der man sich Tombolalose erspielen kann. Der Festakt mit offiziellen Ansprachen und der Tombolaverlosung findet ab 18:00 Uhr statt. Zum Abschluss darf zu Live Musik bis spät in die Nacht getanzt, gesungen und gelacht werden.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen!

45 Jahrfeier

Landesaktion WiWö 2017

Am Freitag, den 20.05.2017, haben wir uns mit den Thüringer Wichtel und Wölflingen bei uns im Pfadiheim getroffen und uns bei einem gemeinsamen Wochenendlager auf die alljährige Landesaktion auf der Ruine Neuburg vorbereitet. Nach gemeinsamen Kochen auf offenem Feuer und einem tollen Spieleabend haben wir uns am Samstag, den 21.05.2017, auf den Weg nach Koblach gemacht, wo wir gemeinsam mit ca. 150 anderen Wichtel und Wölflingen aus dem ganzen Land erfolgreich dem armen Fisch Aquarius seine bunten Schuppen, welche er bei einem Wettschwimmen verloren hat, wiederbeschaffen konnten. Danke Kinder, für euren tollen Einsatz! Wir freuen uns schon auf unsere nächste gemeinsame Aktion mit der Pfadfindergruppe Thüringen und natürlich auch auf die nächste Landesaktion der Vorarlberger Pfadis.

Hier geht es zu den Fotos

Zu Besuch bei der Bundespolizei

Am Samstag, den 06.05.2017, haben wir Wichtel und Wölflinge uns schon früher im Pfadiheim getroffen und gemeinsam das richtige Verhalten im Straßenverkehr trainiert und die Bedeutung der wichtigsten Verkehrszeichen gelernt. Im Anschluss daran haben wir uns mit dem Zug auf den Weg nach Bregenz zur Polizeistation gemacht, in der uns Polizist Alex erklärt hat, was die Spurensicherung macht, wie die Kriminalpolizei arbeitet und was ein Polizist alles für Aufgaben hat. Wir durften auch am eigenen Leibe erfahren, wie es sich in einer Zelle anfühlt und ein Streifenwagen von innen ausschaut. Auch die Schutzausrüstung der Polizei durften wir testen und mit einer Polizistin der Spurensicherung Finger- und Schuhabdrücke nehmen. Wir möchten uns bei Alex für die spannende und sehr lehrreiche Führung durch die Polizeistation bedanken und konnten sehr viel über die Aufgaben der Bundespolizei lernen.

Hier geht es zu den Fotos

Das war der Adventsbasar 2016

Jährlicher Adventbasar der Pfadfinder Nüziders

Am 26.11.2016 haben wir Pfadis unseren traditionellen Adventbasar mit selbst gemachten Köstlichkeiten und selbst gebastelten Kunstwerken beim Spar-Markt Nüziders veranstaltet. Wir freuen uns, dass wieder so viele Interessierte mit Begeisterung bei uns vorbeigeschaut haben.

Wir danken jenen Pfadimamas für die Unterstützung, welche uns mit selbst gemachten Keksen und Marmeladen unterstützt haben. Des Weiteren danken wir unseren Wichteln und Wölflingen für die Hilfe beim Verkauf und unseren Rangern und Rovern für das Organisieren und die Ausgabe von Speis und Trank.

Natürlich danken wir auch allen, die sich die Zeit genommen haben, bei uns am Stand vorbei zu kommen, ganz besonders jenen, die sich dann auch etwas ausgesucht haben sowie allen, die die Arbeit der Kinder und Jugendlichen geschätzt haben.

Sonnwend 2016

Wie die letzten zwei Jahre auch schon machten dieses Jahr wir, die RaRo ein Sonnwendlager, welches am Samstag, den 18.06.2016 begann. Am Nachmittag trafen wir uns beim Pfadiheim, wo wir Holz, Essen, usw. einpackten und uns anschließend auf den Weg zum Muttersberg machten. Dort hatten wir eine Hütte, bei der wir übernachten konnten. Später wanderten wir aufs Breithorn hinauf, wo wir unser Sonnwendfeuer machten und den schönen Ausblick genossen.

Am nächsten Morgen frühstückten wir gemeinsam und dann gingen wir wieder nach Nüziders, wo unser Lager endete. Obwohl das Wetter nicht ganz mitspielte hatten wir trotzdem ein lustiges, tolles und schönes Lager. Ein großes Dankeschön an unsere Leiter, die alles organisierten und somit dieses Lager ermöglichten!

Hier findet ihr die Bildern vom Lager.

WiWö Landesaktion

Für die Wichtel und Wölflinge ging es am 21. Mai aufs Landespfadfinderheim Neuburg (Koblach) wo die Kinder in eine Mittelalterwelt eintauchten. An verschiedenen Plätzen konnten sie sich in Spielen beweisen und dadurch Buchstaben sammeln. Diese waren für den Zauberspruch nötig, mit dem zum Schluss die Prinzessin wieder zurück verwandelt wurde. Nach einem heißen und actionreichen Tag kehrten alle erschöpft nach Nüziders zurück.

Hier geht es zum Fotoalbum.